Zurück zur Hauptseite Facebook
Berichte Archiv
22.6.2009

Urlaub einmal anders!


2009-nordsee Gerald und H-P nahmen die Herausforderung Nordseelauf an. Vom 12.-20. Juni liefen Sie in acht Tagen 7 Etappen, von 10-12 km. Insgesamt betrug die Distanz 77,8 km. Die Einzeletappen führten Sie nach Wilhelshaven, Borkum, Budjadingen, Neuharlingersiel, Spickeroog, Ottendorf und Neuwerk/Cuxhaven.


Insgesamt nahmen 270 Tourenläufer teil und mit den Einzelstartern bei allen Läufen ca. 3000 Läufer und Walker. Neben den unterschiedlichen Startzeiten, den Anfahrten mit den Bussen und
Überfahrten mit den Fähren war der Wind die größte Herausforderung. Man mußte sich die Kräfte gut einteilen, denn bei der letzten Etappe über 12 Km ging es übers Wattenmeer. Knietiefe Priele waren zu durchlaufen und die letzten 1,5 Km gingen durch tiefen Schlick.

Eine Verletzung zwang Gerald zu zwei Pausentage, doch die Königsetappe durchs Wattmeer beendete auch er und belegte mit fünf Etappen noch den 13 Platz in seiner Altersklasse ( M55 )

H-P kämfte sich durch alle Etappen und belegte am Ende den 16. Gesamtplatz und holte sich noch bei der letzten Etappe seinen schon verloren zweiten Platz zurück ( M45 )

Bei jeder Veranstaltung haben Sie natürlich auch in Sachen Innenhafenlauf Werbung gemacht, denn schließlich waren dort auch viele Läufer aus dem Ruhrgebiet und Umgebung vertreten ( 250 Prospekte + Flyer gingen weg )

Fazit:
Wer Urlaub mit Sport verbringen möchte und das bei einer toll organisierten Veranstaltung, ist hier gut aufgehoben. Vorallem lernt man einen schönen Teil Deutschlands kennen.