Zurück zur Hauptseite Facebook
Berichte Archiv
17.6.2009

Die Jüngsten auf Rekordjagd bei den Kreis-Langstaffel-Meisterschaften


2009-kreis-langstaffel Wie bereits im letzten Jahr waren die Schülerinnen und Schüler bei den diesjährigen Meisterschaften in den Langstaffeln nicht zu bremsen. Vereinsrekorde fielen erneut.


Sowohl die Schülerinnen als auch die Schüler D vollbrachten wie schon im letzten Jahr das Kunststück und brachen jeweils den Vereinsrekord ihrer Alterklasse.
Die Mädchen (in der Besetzung Emily Brück, Zoe Baumann, Emma Niehues) liefen über die 3x800m in unter zehn Minuten ins Ziel. Die Zeit von 9:42,92 Minuten reichte am Ende für Rang Zwei. Die Schüler D krönten ihren Rekord auch noch mit dem Kreismeistertitel in einer Zeit von 11:46,96 Minuten. In der Besetzung Pascal Kurz, Joshua Offergeld und Tim Eikermann liefen Sie dem Feld auf und davon und sicherten sich den Sieg.

Die Schüler B zeigten wieder ihre ansteigende Form auf der Langstrecke. Sowohl, Strato Emiliadis, Frederik Blank als auch Daniel Grünler verbesserten ihre Einzelbestzeiten über 1000m und sicherten sich so in 10:27,58 Minuten den Vizemeistertitel.

Ganz deutlich verlief das Rennen bei der weiblichen Jugend B. Helen Kroska, Lena Gringel und Sarah Kaufmann kamen nach 8:01,13 Minuten ins Ziel und hatten sich einen Vorsprung von fast 50 Sekunden herausgelaufen. Damit ging der Titel klar an die Eintrachtlerinnen.
Ebenfalls den ersten Platz sicherten sich die A-Jugendlichen Patrick Zimm, Florian Schäfer und Dominik Honnacker.

Die Staffel der Jugend B (Atilla Diganci, Aaron Falke und Marc Bludau) landetet nach einem umkämpften Rennen auf Platz Zwei und wurde somit Vizemeister.

Aber nicht nur die Jugend der Eintracht war unterwegs. Auch die Männer (Norbert Kittel, Jens Harder, Ulrich Dübbert) gingen mit einer Staffel über die 3x1000m an den Start und wurden in 9:28,62 Minuten Vizekreismeister.

Den Abschluss der Veranstaltung machten wie immer die 10.000m-Läufer. In der Alterklasse M70 nahm Klaus Wojtkowski die 25 Runden auf sich und wurde mit dem Kreismeistertitel belohnt.