Zurück zur Hauptseite Facebook
Berichte Archiv
14.6.2009

Schüler B wollen hoch hinaus


2009-mehrkampf-essen Das stellte nicht nur Mathis Richter beim Schülersportfest am Essener Hallo mit neuer Bestleistung im Hochsprung unter Beweis. Bei tollem Wetter lieferten die Schüler erneut gute Leistungen ab.


Was sich im Winter bereits angekündigt, hatte bewies Mathis Richter nun auch in der Freiluftsaison.
Das Sprungtalent stellte mit 1,44m eine neue persönliche Bestleistung im Hochsprung auf. Damit entschied er den Hochsprung für sich und kletterte im 4-Kampf auf Platz 2. An der anschließend für ihn aufgelegten Höhe von 1,46m scheiterte er nur ganz knapp und zeigte, dass noch Luft nach oben in dieser Saison besteht. Im 3-Kampf sprang zudem noch ein guter dritter Platz heraus.

In seiner ersten Saison macht Gerrit Stukemeier ebenfalls eine tolle Entwicklung durch. Kaum ein Wettkampf in dem seine Bestleistungen im Sprint und Weitsprung nicht fallen. An diesem Wochenende knackte er mit 10,77s zum ersten mal die 11 Sekunden-Grenze über 75m. Im Weitsprung bedeuteten 4,13m ebenfalls eine erneute Verbesserung. Im 3-Kampf reichte dies für Platz Sechs.

Lediglich der überragenden Jessica Rogozinski musste sich Kim Roegels an diesem Tag geschlagen geben. Sowohl im 3-Kampf als auch im 4-Kampf landete sie auf Platz Zwei. Mit dieser Leistung konnten Trainer und Athletin aber mehr als zufrieden sein, zumal auch noch zwei neue Bestmarken für Kim zu verbuchen waren. Zum einen zeigte sie einen sehr guten Lauf über 75m, in dem sie nach 10,76s die Ziellinie überquerte. Zum anderen bedeuteten 1,28m im Hochsprung eine deutliche Verbesserung im Vergleich zur Vorsaison.

Einen großen Schritt nach vorne machten Tessa Driske (3,95m) und Mona Paffrath (3,78m) im Weitsprung. Bei den Mädchen ist es wohl nur noch eine Frage der Zeit, bis auch sie die 4-Meter-Marke in Angriff nehmen werden.

Nun gilt es diese ansteigende Form der Schülerinnen und Schüler auch über die Sommerferien zu retten, um dann die Mehrkampf- und die Blockwettkampf-Meisterschaften anzugehen.