Zurück zur Hauptseite Facebook
Berichte Archiv
13.2.2009

Neujahrsempfang in der TT-Halle


2009-neujahrsempfang Beim traditionellen Neujahrsempfang war unsere Tischtennishalle mit 250 Teilnehmern mehr als gut gefüllt. Mit fast 50 Kuchen war Dank zahlreicher Backprofis für das leibliche aller bestens gesorgt. Nach einer Rückschau auf die Höhepunkte des Jahres 2008 gab es ein Mammutprogramm an Ehrungen für Klaus Waschkowitz und seine Helfer.


Als erstes konnten 102 Mehrkampfnadeln (50x Gold, 36x Silber und 16x Bronze) an die erfolgreichen Mehrkämpfer überreicht werden. Bei der Ehrung für die Vereinsmeisterschaft im Langlauf waren es bei 80 Teilnehmern nicht viel weniger Urkunden, die übergeben werden konnten.

Als erfolgreiche Seniorin wurde unsere Esther Zoll für die Deutsche Meisterschaft über 800 m und Platz 3 über 400 m bei den Seniorenmeisterschaften in Kevelaer geehrt. Mit 36 Einzeltiteln und 11 Mannschaftstiteln waren unsere Athleten/innen aller Altersklassen bei den Kreismeisterschaften genau so erfolgreich wie 2007. Auch bei LVN Meisterschaften konnten die älteren Athleten/innen große Erfolge erringen. Herausragend Platz 1 von Marc Bludau (M15) über 1000 m in der Halle und Platz 2 von Nora Zabel (WJA) über 800 m bei der LVN-Jugend im Sommer. Bei den LVN-Senioren erreichte Esther Platz 1 und 3 über 800m bzw. 200 m. Zwei Bronzeplätze gab es noch für Sarah Kaufmann in der LVN-Wertung über 2.000 m (W15) und die 4x200 m -Staffel der MJB (Maximilian Plien, Dominik Honnacker, Klaus Reinhold und Tristan Mathiebe) in der Halle.

Besonders erfreulich waren die 9 neuen Vereinsbestleistungen die 2008 erzielt wurden. Ganz erfolgreich war dabei Tim Eikermann (M8), der die Bestleistung im Dreikampf (886 Punkte) und im 1.000 m Lauf mit 3:48,50 min verbesserte. Am neuen Vereinsrekord über 1.000m bei den D-Schülern war er zusammen mit Jonas Brokmann und Carlos Wienhofen Martin (12:12,1 min) ebenfalls beteiligt. Bei den Schülerinnen C gab es ebenfalls 2 Verbesserungen bei den Staffeln. Nura El Abdulla, Celine Kraus und Annika Gembolys knackten die alte Bestmarke bei 3x800 m und erreichten 10:16.6 min. Zusammen mit Hannah Feische verbesserten die drei dann noch die Bestmarke bei 4x50m auf 34,64 s. Zwei neue Bestleistungen gab es bei den Schülern M15, Atilla Doganci lief die 300m in 41,36 s und Marc Bludau schaffte die 5 km Straße in 18:16 min. Ebenfalls über 5 km Straße erzielte Sarah Kaufmann in der Altersklasse W15 mit 19:58 einen neuen Vereinsrekord. Bei der weiblichen Jugend A gab es dann noch einen neuen Rekord über 5.000 m, Nora Zabel lief 20:03,78 min.

Alle Vereinsbestleistungen sind in der aktuellen Vereinsbestenliste in Netz zusammengestellt. Die Folien zur Präsentation bei den Ehrungen können als pdf-Datei heruntergeladen werden (2,8 MB).

Zum Abschluss der Veranstaltung gab es noch ein gelungenes Showprogramm unserer Fechter mit dem Fechtballett Lés Berlébés und zum Abschluß das Präsent an alle anwesenden Kinder.



Alle antreten zum Gruppenfoto für die Presse (Foto: R. Eikermann)

Sie erzielten die neuen Vereinsbestleistungen 2008 (Foto: A.Kurz)
Vorne, v.l. Celine, Annika, Nura, Jonas, Tim, Carlos und Marc, hinten Nora, Sarah und Atilla

Hannah fehlt, sie war leider verhindert