Zurück zur Hauptseite Facebook
Berichte Archiv
7.9.2008

Krzoska und Bludau überzeugen
Eintrachtler bei LVN Meisterschaften


2008-nordrhein-schueler Die Nachwuchskräfte der Leichtathleten von Eintracht Duisburg 1848 starteten am 07.09.08 bei den Landesmeisterschaften der 14/15 jährigen in Aachen. Im Waldstadion erwartete die Athleten neben stürmischer Witterungsbedingungen ein starkes Teilnehmerfeld.


Helen Krzoska und Marc Bludau, die über die gesamte Saison mit starken Auftritten auf sich aufmerksam machten , etablierten sich erneut in der Spitze. Helen sprintete die 300 m Strecke in guten 42,54 sek knapp an der Bronzemedaille vorbei und freute sich bei der Siegerehrung über Platz 4 . Zuvor erreichte sie auch die Finalläufe über 100m und belegte dort in 13,08 Platz 9 . Marc, Titelträger der Hallensaison, lief über 1000m beherzt und erkämpfte sich in einem schnellen Rennen in 2:45,83 min einen guten 5.Platz. Eine Woche zuvor steigerte er seine Bestzeit bei den Kreisvergleichswettkämpfen des Landesverbandes auf starke 2:43,02 min und deutete sein Potential an.

Über 800m erreichte sarah Kaufmann den 7. Platz in 2:29,18 min. Pia Benten verpasste die 100m Finalläufe in 13,36 sek nur knapp. Zum Abschluss erreichte die 4x100m Staffel mit Bonetzki-Benten- Kanzen-Krzoska in 53,32 Platz 14. In einer Woche wollen die Athleten nach einer langen Saison beim 30. Schülersportfest von Eintracht Duisburg einen gelungenenes Saisonfinale als Heimspiel bestreiten, während die männliche Jugend B beim DJMM Endkampf in Kevelaer als eine von 6 qualifizierten Mannschaften nochmal die letzten Kräfte mobilisieren wird.