Zurück zur Hauptseite Facebook
Berichte Archiv
23.8.2008

DJMM Finale lockt


2008-DJMM Am Wochenende traten die B-Jugendlichen Leichtathleten von Eintracht Duisburg 1848 im Weseler Auestadion an um sich für das Landesfinale der Deutschen-Jugend-Mannschaftsmeisterschaft zu qualifizieren. Keine leichte Aufgabe , da nur die 6 punktbesten Mannschaften Mitte September in Kevelaer um den Titel kämpfen dürfen und Petrus teilweise kräftige Schauer auf die Athleten niederregnen ließ.


Das Team bestehend aus Maximilian Plien-Dominik Honnacker-Tristan Mathiebe-Aaron Falke-Florian Schäfer-Marc Bludau-Patrick Zimm musste noch kurz vorher den krankheitsbedingten Ausfall von Klaus Reinhold kompensieren, präsentierte sich als eine wahre Einheit. Zu Beginn des Wettkampfes durfte die 4x100m Staffel auf die Bahn. Sehr gute 45,7 s deuteten darauf hin, dass die Form stimmt um das gesteckte Ziel zu erreichen. Nach weiteren 6 Disziplinen mit soliden bis hin zu ausgezeichneten Leistungen schlossen die "Roten " den Teamwettbewerb mit 7999 Punkten ab.Hervorzuheben sind die beiden Weits pringer Dominik Honnacker 5,99m und Tristan Mathiebe 5,89m ,sowie der erst 15-jährige Nordrhein-Hallenmeister Marc Bludau über 1000m in 2:47,39 min. Mit der Gesamtpunktzahl liegen die Eintrachtler derzeit auf dem 5. Platz. Da der Qualifikationszeitraum abgeschlossen ist sind die Jungs somit so gut wie sicher im Finale. Vor Ort soll natürlich dann die 8000 Punktemarke geknackt werden. Ehrensache!