Zurück zur Hauptseite Facebook
Berichte Archiv
10.6.2014

Alle Jahre wieder / Pfingsten in Weeze


2014-Team-Weeze Wie jedes Jahr ging es am Pfingstmontag zum TSV Weeze zum Laufen und zum Werben für den Innenhafenlauf.


Der Wecker klingelt so um 6:30 Uhr, bei schon „ordentlichen“ Temperaturen geht es um 8 Uhr los nach Weeze, der frühe Vogel…, dieses Jahr sogar mit drei vollen Autos. Mit fünf schon vor dem Start schwitzenden Läufern / Läuferinnen sind wir beim 5 km Lauf vertreten. Unsere frische Beisitzerin Anke hat sich zum Start der Volkslaufkarriere eine schöne fast schattenlos Herausforderung gesucht, die sie von Simone begleitet mit Bravour meistert, 31 min ist sehr respektabel. Sie belegt damit (nur knapp geschlagen) Platz 2 in ihrer Altersklasse. Auch alle anderen kämpfen sich ins Ziel und belegen geschafft aber zufrieden Podestplätze in ihrer Altersklasse.
Unser Norbert Koschlitzki absolvierte als einziger den Halbmarathon, es war für ihn nach dem Duisburg Marathon noch ein Trainingslauf für die 100 km von Biel, die am Freitag, 13.6. (!) starten.

Auch unser Abteilungsleiter Klaus (wieder verletzt) und Monika waren mit gefahren, mit Tesa-Film und Innenhafenlauf Plakaten wurde das Areal verziert, Fotos gemacht und moralischer Beistand geleistet.

Eigentlich schon überall bekannt, sei es noch einmal betont: das Kuchenbuffet vom TSV Wezze ist legendär, leider war es zu heiß um alles zu probieren – wir freuen uns schon auf den Staffellauf im September.



Unsere Ergebnisse:



Halbmarathon
149. 19. M50 Koschlitzki, Norbert 1963 2:02:08

5 km Jedermann
27. 3. M45 Kittel, Norbert : 21:33
45. 3. M40 Reimann, Günter : 23:32
70. 2. M60 Reinhold, Volker : 25:30
117. 7. W45 Offergeld, Simone : 31:04
118. 2. W35 Reimann, Anke : 31:04