Zurück zur Hauptseite Facebook
Berichte Archiv
5.4.2013

Eintracht Trainingslager
Leichtathleten trotzen dem eisigen Frühling


2013-trainingslager In heimischen Gefilden führten die Leichtathleten von Eintracht Duisburg 1848 in diesem Jahr ihre traditionelle Trainingslagerwoche zur Vorbereitung auf die Sommersaison 2013 durch.


Die extreme Wetterlage machte den ambitionierten Athleten das Leben schwer. Schneetreiben, Platzsperre und ein eisiger Windgruß aus Moskau forderten von Trainer Volker Lehmberg und seinen Athleten organisatorische Flexibilität.

Neben eiskalten Einheiten im Leichtathletikstadion Duisburg und kräftezehrenden Laufeinheiten im angrenzenden hügeligen Waldgebiet (Uhlenhorst...wir danken dir!!!), würzten Sprint- und Technikeinheiten in der nahegelegenen Düsseldorfer Leichtathletikhalle das Trainingsprogramm der "Roten".

Motiviert durch die hohen Ziele kämpften sich die Eintrachtler durch die 8 Einheiten in 6 Tagen und zeigten schon einen erstaunlichen Leistungsstand. Nach der erfolgreichen Wintersaison 2012/2013 besteht nun die berechtigte Hoffnung auf einen erneuten Leistungsschub, der sich kurzfristig beim Saisonauftakt am 01.Mai in Herne/Wanne zeigen soll.

Nun fiebern alle einem gelungenen Saisoneinstand und dem ersehnten Sommer entgegen.