Zurück zur Hauptseite Facebook
Berichte Archiv
25.6.2012

Helen Krzoska stürmt zum Titel
- 4x100m Staffel auf Silberrang


2012-nordrhein-jugend Die Jugendmeisterschaften des Leichtathletikverbandes Nordrhein fanden in diesem Jahr unter extremen Bedingungen in Krefeld statt. Dauerregen und Gegenwind, die beiden natürlichen Feinde der Sprinter machten den Athleten von Eintracht Duisburg 1848 das Leben schwer.


Bis zum Schluss hatte der Wettergott kein Einsehen und ließ die Aktiven im wahrsten Sinne des Wortes im Regen stehen. Unbeeindruckt stürmte Eintrachtlerin Helen Krzoska (U20) über 200m in 25,70 sek der Goldmedaille entgegen. Mit deutlichem Vorsprung ließ sie ihrer Konkurrenz keine Chance und feierte ihren verdienten Titel. Den 100m Sprint einen Tag zuvor musste sie leider aufgrund der Verleihung der Abitur-Zeugnisse aus ihrem Startprogramm streichen müssen, sicherlich sehr zur Freude ihrer Konkurrentinnen. Die Formkurve der Sprinterin zeigt deutlich nach oben und lässt auf weitere Erfolge hoffen.

Beflügelt durch den Sieg führte sie auch die 4x100m Staffel in der Besetzung Kathrin Pietrowski - Pia Benten - Denise Warrelmann - Helen Krzoska zum Vize-Titel. Die vier jungen Damen bereiteten sich ganz nebenbei eine besondere Freude indem sie mit 49,46 sek die Qualifikations-Norm für die Deutschen Jugendmeisterschaften erfolgreich unterboten. Angesichts der Wetterverhältnisse ist diese Leistung sehr hoch zu bewerten. Lediglich den Gastgeberinnen aus Uerdingen/Dormagen mussten sich die Silbermedaillengewinner geschlagen geben.

Am ersten Tag der Meisterschaften zeigte Pia Benten(U20) im 100m Vorlauf in 12,75 sek, dass sie langsam wieder an zu alter Stärke zurückfindet. Im Finale erkämpfte sie sich einen guten 6.Platz. Vereinskameradin Kira Schöne (U20) platzierte sich im Speerwurf mit 29,94 m auf einem guten 8.Platz. Kira Schulze-Lohoff verpasste über 100m der Klasse U18 nach starken 12,78 sek das Finale nur knapp, präsentierte sich aber in blendender Verfassung und schaut nun optimistisch den Deutschen Jugendmeisterschaften entgegen.

Komplettiert wurde das erfreuliche Abschneiden der "Roten" durch 400m Läufer Marc Bludau(U20) in 54,18 sek und Dana Cevra (U18) in 28,60 über 200m. Die Deutschen Jugendmeisterschaften Ende Juli in Mönchengladbach werfen bereits ihre Schatten voraus und werden für die Eintrachtler hoffentlich zur großen Bühne.





Impressionen: