Zurück zur Hauptseite Facebook
Berichte Archiv
24.3.2012

Winterlaufserie Teil 3
- Esther ganz oben und auch die Bambinis top


2012-WLS3 Sonne pur und über 20 Grad beim Finale der Winterlaufserie, neben den Serienläufern waren auch unsere Bambinis am Start.


30 min vor dem Start der kleinen Serie kam wieder der erste Höhepunkt der dritten Veranstaltung - der Bambinilauf mit über 100 gemeldeten Teilnehmer/Innen. Auch 12 Eintrachtler/Innen gingen auf die Stadionrunde, angefeuert von vielen begeisterten Zuschauern. Unsere Mädchen waren super motiviert, so belegten sie im Ziel (eigentlich ein Lauf ohne Zeitnahme) die Plätze 1-5, vielleicht doch der Heimvorteil. Die Jungen waren wohl nicht so auf die sommerlichen Temperaturen eingerichtet ...

6 Läufer und 2 Läuferinnen der Eintracht starteten um 14:15 Uhr im Feld von über 1200 Teilnehmern. Absolute Bestzeiten über 10 km waren bei der Wärme nicht zu erwarten, die Anpassung an die Sonne war nicht so leicht. Ob es ein gutes Omen für die Saison ist, dass in der finalen Teamwertung der Serie Jens Harder, Aaron Falke und Patrick Zimm auf Platz 13 endeten?

Ganz nach oben ging es für unsere Esther Zoll bei der Siegerehrung der Frauen - Platz 1 in ihrer Altersklasse (W50) in der Sereinwertung.
Übrigens, leicht angeschlagen lief Leichtathletik-Geschäftsführer Volker Reinhold nach 10km ins Ziel, auf Platz 246 mit Startnummer 246 - passt doch.

Auch wenn die große Serie (10 km / 15 km / Halbmarathon) deutlich mehr Teilnehmer hat als die kleine Serie, die Eintracht ist hier trditionell nicht so stark vertreten. Aber doch kamen 3+1 Männer/Frau mit respektablen Zeiten ins Ziel und damit auch in die Serienwertung, alle EDU Ergebnisse HIER.

Fotos: Thomas Seils, Andreas Lindermann