Zurück zur Hauptseite Facebook
Berichte Archiv
3.10.2009

Vom Winde verweht – Letzter Saisonauftritt für Kim Roegels und Tessa Driske


2009-kerken Im fernen Nieukerk traten die beiden Schülerinnen zum letzten Wettkampf dieser Sommersaison an. Doch der Wind verhinderte den möglichen Vereinsrekord im Dreikampf.


Ein letztes Mal in der eigentlich schon abgelaufenen Freiluftsaison wollten sich Tessa und Kim mit der Konkurrenz messen. Auch wenn der Spaß zum Ende ihres letzten Jahres als B-Schülerinnen im Vordergrund stand, hatte Kim auch noch einmal die Chance den 3-Kampf Vereinsrekord zu holen. Dieses Vorhaben wurde aber vom starken Gegenwind beim 75m Lauf unmöglich gemacht. Topzeiten waren so einfach nicht möglich. Dennoch war der Ausflug in die Ferne äußerst erfolgreich. Kim gelang ein super Wurf auf 51,5m mit dem Schlagball. Damit lag sie wie immer weit vorne. Auch Tessa stellte ihre Fortschritte im Wurf unter Beweis. Ihr Ergebnis von 35m bedeutete eine Verbesserung ihrer Bestleistung um 5 Meter. Auch im Weitsprung bedeuteten 3,96m eine neue Bestmarke. In der Endabrechnung siegte Kim souverän mit 1474 Punkten. Tessa landete auf Rang sieben.

Nun geht es in die verdiente zweiwöchige Trainingspause bis dann das Wintertraining beginnt.