Zurück zur Hauptseite Facebook
Berichte Archiv
16.9.2009

Eintracht-Sprinter unter Flutlicht


2009-dormagen Beim Abendsportfest des LAV Bayer Dormagen gab es leider einige organisatorische Mängel. Aufgrund des kurzfristig geänderten Austragungszeitpunktes blieben die Teilnehmerfelder etwas klein.


Pia Benten (WJB) wurde um ein Haar um ihre Startmöglichkeit gebracht, da der 100m Sprint plötzlich und ohne Ansage 10 min vorverlegt wurde. Somit schaute die erstaunte Athletin dem Teilnehmerfeld von der Seite zu. Nach einem Protest wurde der Fehler eingesehen und Pia die Möglichkeit eingeräumt 30min später gegen einen männlichen B-Jugendlichen wenigstens ihren Wettkampf zu absolvieren. Pia gewann den Geschlechterkampf. Die Zeit von 13,05 sek spielte aber aufgrund dieses nervenaufreibenden Hin und Her zur kühlen Abendstunde nur eine untergeordnete Rolle.

Helen Krzoska(WJB) trat an um ihren ersten 400m Langsprint auf die Bahn zu bringen. Nach etwas verhaltenem Beginn beendete sie die Stadionrunde in guten 61,38 sek (Platz 1) und deutete ihr Potential auf dieser Strecke an.

Atilla Doganci (MJB) ging leicht angeschlagen in den Wettkampf, sprintete dennoch über 100m (12,26) und 200m (24,88) jeweils auf Platz 3.