Abteilungsversammlung 2018 und Ehrungen

Bei der diesjährigen, gut besuchten Abteilungsversammlung 2018 der Leichtathletik kam es zu Neuwahlen der Abteilungsleitung, aber auch zu Ehrungen der erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler in den einzelnen Jahrgängen.

Die erfolgreichen Athleten(innen) also zuerst:
Es wurden diverse Vereinsrekorde und Bestleistungen erzielt. Die Kinder und Jugendliche erhielten neben den Auszeichnungen und Urkunden auch Medaillen und Pokale sowie die bronzene Nadel für das Erreichen der Deutschen Bestenliste.

Vereinsrekorde gab es durch folgende Sportler(innen):
Berenike Laub, Anna Lena Berninger, Helen Siepmann, Karla Dohmen, Paolo Carlino, Tim Eikermann, Patrick Zuralski, die weibliche U16 im Mannschaftsblockwettkampf, die männliche U18 über 4 x 100m

In die Deutsche Bestenliste des Jahrgangs U18 platzierten sich unsere Athleten:

  • Tim Eikermann mit Platz 4 über die 110m Hürden
  • Patrick Zuralski mit Platz 5 über die 400m Hürden
  • Platz 9 der 4 x 100m Staffel: Pascal Kurz, Tim Eikermann, Patrick Zuralski, Joshua Offergeld

Der Nachwuchspokal 2017 ging an Linda Trotzkowski. Gewürdigt wurden ihre Leistungen in den verschieden Disziplinen, besondere Erwähnung fand zudem der Trainingsfleiß.

Die Ehrung für Schülerpokal 2017 erhielt in diesem Jahr nicht ein(e) Athlet(in), sondern gleich derer vier. Ausgezeichnet wurden Karla Dohmen, Anna Lena Berninger, Helen Siepmann und Vivien Heckner für den Silberrang bei den LVN-Meisterschaften über 4 x 100m in einer Zeit von 51,00 Sekunden, was sogar die Norm für die Deutschen Meisterschaften bedeutet hätte, wären nicht Helen und Anna „zu jung“ hierfür gewesen.

Den Jugendpokal 2017 nahm zum zweiten Mal in Folge Tim Eikermann in Empfang. Neben LVN-Meisterschaften und Vereinsrekorden erzielte er durchwegs Topplatzierungen und ließ in mehreren Disziplinen auch Spezialisten der erweiterten deutschen Spitze hinter sich (Kugel, Weitsprung).

Überblick und Wahlen zur Abteilungsversammlung:
Zum Abteilungsleiter wurde Dominik Honnacker gewählt, er ist bereits in der Region Nord als Jugendvorsitzender tätig. „Domo“ löst Florian Schäfer ab, welcher nun als zweiter Abteilungsleiter fungieren wird. Neu in die Abteilungsleitung wurde Anke Reimann gewählt. Diese ersetzt Frederike Koleiski, welche nun den Part der „Fachgruppensprecherin Sport“ von Andreas Simon übernehmen wird.
Die Kasse wurde als korrekt geführt befunden, die Abteilungsleitung wurde im Block entlastet.

Nach ca. 1,5 Stunden wurde die Veranstaltung als beendet erklärt. Wir wünschen allen aktiven und passiven Eintrachtlern ein erfolgreiches und gesundes Jahr 2018.

Das könnte dich interessieren...